Schaffhauser Nachrichten: Jahrzehnte im Dienste des Vereins

Der Männerchor Frohsinn Schaffhausen hat an seiner Generalversammlung einige langjährige Mitglieder geehrt.

Zur 114. Generalversammlung traf sich der Männerchor Frohsinn (MCF) Schaffhausen im Restaurant des Altersheims Schönbühl. Präsident Richard Schnetzler begrüsste die anwesenden 28 Sänger und die Dirigentin Evelyne Leutwyler. In einem kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr erinnerte er an die diversen grösseren und kleineren Auftritte und Begebenheiten rund um und mit dem bald einzigen traditionellen Männerchor der Stadt Schaffhausen. Auch für das laufende Vereinsjahr sind wieder diverse Auftritte vorgesehen, wovon einer sicher wieder etwas Besonderes, noch nie Dagewesenes sein wird. Näheres sei hier noch nicht verraten, zu gegebener Zeit wird dieser Anlass ausführlich publiziert. Zudem finden natürlich die jährlichen Schlüferli-Verkäufe mit Platzkonzert statt, Altersheimbewohner werden mit Gesang erfreut, und der Ausflug mit den Partnerinnen wird ins schöne Appenzellerland führen.

Wie immer an der Generalversammlung durften die fleissigsten Sänger – mit maximal drei Probeabsenzen – eine Flasche Wein entgegennehmen. Ebenfalls einen guten Tropfen erhielten die Sänger Erich Hammer und René Morgenthaler für 40 Jahre Mitgliedschaft beim MCF. Rudi Müller wurde zum Ehrenmitglied erkoren und feierte gleichzeitig seine 40jährige Mitgliedschaft. Der Neuzugang zum Verein hielt sich in Grenzen: So konnte ein neuer Sänger gewonnen werden, im Gegenzug jedoch will sich der langjährige, äusserst treue und älteste Sängerfreund Max Binkert aus dem aktiven Vereinsleben zurückziehen. Er wird jederzeit und zu jedem Anlass in den Reihen des Vereins willkommen sein. Der Verein dankt ihm herzlich für seine grosse Treue zum Frohsinn. Nach 63 Jahren Aktivmitgliedschaft – knapp 50 Jahre im Vorstand des MCF, davon 22 Jahre als Präsident – möchte Vizepräsident Hermann Braun dieses Amt in andere Hände geben. Hermann Braun hat in dieser langen Zeit Grosses geleistet für den Frohsinn, und er durfte zu seinem Rücktritt ein wohlverdientes Geschenk in Empfang nehmen. Zum Schluss des Abends bedankte sich der Präsident herzlich bei allen Sängern, bei der Dirigentin Evelyne Leutwyler, bei allen treuen Helfern und Helferinnen sowie bei den vielen grosszügigen Sponsoren und Gönnern für ihr Engagement in und um den Männerchor Frohsinn. (remo/r.)

 

sn 20150326a

sn 20150326b

Max Binkert (oben links) und Hermann Braun (unten rechts) konnten den Dank von Vereinspräsident
Richard Schnetzler entgegennehmen.Bilder zvg